Klassenfahrten zum Gardasee und was noch alles Erlebt werden kann!

Es gibt nur wenige mehrtägige Klassenfahrten während der Schulzeit. Schon allein aus diesem Grund wollen Lehrer und Schüler gleichermaßen, dass ihre Fahrt zu einem unvergesslichen Ereignis wird. Wen wundert es da noch, dass die Region Gardasee immer häufiger als Ziel dieser Schulfahrten ausgewählt wird?
Klassenfahrten Gardasee bieten neben einer unglaublich schönen und kontrastreichen Landschaft auch noch zahlreiche Möglichkeiten, die Tage mit spannenden Aktivitäten zu füllen.


Zunächst gibt es viele Unterkünfte, die speziell auf Schulkassen ausgerichtet sind. Von dort aus lassen sich interessante Tagesausflüge in näher gelegene, bekannte Städte, organisieren.

Ein paar unserer ausgewählter Angebote finden Sie im Anschluss...

Ausflugsziele

  • Verona
    In Verona z. B. lustwandeln die Schüler durch die Gassen jener Stadt, die durch Shakespeares Drama “Romeo & Julia“ so berühmt geworden ist.
  • Gardasee in Italien
    Mailand
    Mailand ist eine lebhafte Hauptstadt und lädt in der bekannten Galleria Vittorio Emanuele II, zum Bummeln ein.
  • Gardasee in Italien
    Venedig
    Venedig verzaubert mit seinen Kanälen, Gassen und Brücken sowohl Jung als auch Alt.
  • Gardasee in Italien
    Padova
    Padova mit seiner mittelalterlichen Prägung hinterlässt ebenfalls bleibende Eindrücke bei den Schülern.
  • Freizeitaktivitäten

  • Weiterhin locken zu Klassenfahrten Gardasee mit unzähligen Wassersportaktivitäten, Bootsexkursionen und nicht zuletzt, auch mit Sonnen und Baden am Strand.
  • Auch der Erlebnispark Gardaland ist mit seinen bunten und unbeschreiblichen Attraktionen ein absolutes Highlight.
  • Für Schüler und Lehrer bleibt in jedem Fall die Erinnerung an eine grandiose Zeit.
  • Bevor man aber eine Klassenfahrt zum Gardasee plant sollte man die Klimatabelle für den Gardasee überprüfen. Denn nicht immer ist dort die optimale Bade und Urlaubstemperatur.

    Klassenfahrten zum Gardasee